Ernst-Reuter-Schule Dietzenbach

Kooperative Gesamtschule des Kreises Offenbach / Ganztagsschule mit Betreuungsangebot

06074 484290

Explore Science in Mannheim

Vom 24. bis 28. Mai strömten über 47.000 Besucher zu Explore Science, den naturwissenschaftlichen Erlebnistagen der Klaus Tschira Stiftung, in den Luisenpark in Mannheim. 60 Mitmachstationen luden Besucherinnen und Besucher aller Altersklassen zum Erforschen, Erleben und Entdecken ein. Auch die Schülerwettbewerbe waren in diesem Jahr wieder ein Highlight. 828 Gruppen mit knapp 2.500 Schülerinnen und Schülern aus 132 Schulen hatten sich für die Wettbewerbe der Sekundarschulen angemeldet, darunter auch vier Gruppen der neunten Gymnasialstufe der Ernst-Reuter-Schule.

Die Schülerinnen und Schüler der E-R-S nahmen am Wettbewerb „Papierturm bauen“ teil. Ziel der anspruchsvollen Konstruktionsaufgabe ist es, unter ausschließlicher Verwendung von Papier und Klebstoff einen möglichst leichten, 90 Zentimeter hohen „erdbebensicheren" Turm zu bauen, der eine Masse von einem Kilogramm trägt. Eine Aufgabe, auf die sich die Jugendlichen schon Wochen vor Explore Science in der Schule vorbereitet hatten. Zwar erzielten sie keine ersten Plätze, aber eine Gruppe erreichte eine Platzierung unter den ersten 10-25 von 372 teilnehmenden Gruppen, zwei weitere unter den ersten 100, ein Ergebnis, das sich durchaus sehen lassen kann. Entscheidend aber war der gemeinsame Spaß am naturwissenschaftlichen Experimentieren! Unterstützt wurden die Wettkampfgruppen von drei Klassen der E-R-S, die mitgefahren waren, um von dem reichhaltigen Mitmachangebot Gebrauch zu machen. Alle Schülerinnen und Schüler hatten viel Spaß und einen gelungenen Tag im Luisenpark! (Mehr über Explore Science und die Klaus Tschira-Stiftung unter www.explore-science.info)

 

Zurück